LEHRGANG

 

Kommunikation - WHY-Methode

 

 

 

Download
Beschreibung und Modulinformationen
Basislehrgang WHY-Kommunikation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.6 KB

Terminvariante I

Herbst 2019

 

Basis-Modul

     

06./07. September 2019

 freitags 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 samstags 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr


+


05./06. Oktober 2019

 samstags 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

sonntags 10:00 Uhr bis 16:00


Dauer: 4 Tage

UE: 28

 

Lehrgangsleiterin: Dani Friedrich

 

Angenehme Teilnehmeranzahl

mind. 4 Personen

max. 12 Personen

 

 

Ausbildungsort: Graz

Hauseggerstraße 49, 8020

 

 

Dieser Lehrgang kann als Seminar ohne Diplom besucht werden.

Bereits ausgebildete MentaltrainerInnen können diesen Lehrgang auch Diplomiert abschließen.
Siehe Ausbildung Dipl. WHY-KommunikationstrainerIn

 


Investition:  €  637,00

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 
Zielgruppe:
Dieser Lehrgang/Aufbau Diplom richtet sich an alle, die ihre eigene Kommunikationsfähigkeiten ausbauen, erweitern und an unsere Zeit anpassen möchten.

Dieser Lehrgang schafft eine persönliche Weiterentwicklung ihrer Beziehungen zu Kunden, Kollegen, Mitarbeiter und Lebensgefährten und vermittelt Spaß an der eigenen Kommunikation.

 

Die WHY-Methode in der Kommunikation ist eine eigens entwickelte Methode für Kommunikation in der Neuzeit! Diese Methode zeigt, worauf es in der Kommunikation wirklich ankommt! Lernen Sie Spaß in der Kommunikation zu haben - lassen Sie unnötigen Streit, Diskussionen, Manipulationen, Konflikte und Missverständnisse hinter sich und führen sie in Zukunft wertschätzende und unkomplizierte Gespräch mit ihren Mitmenschen. In dieser Ausbildung lernen Sie aus sich selbst herauszukommen, Kommunikation werschätzend und hilfreich einzusetzen und diese einfache Methode auch anderen Meschen zu zeigen. Sie werden staunen, was durch ehrliche Kommunikation alles möglich ist! Lassen Sie sich überraschen!

INHALTE

WHY-Methode

 

* Das Geheinmnis der WHY-Methode

* Wirkung der Kommunikation
* Kommunkationsfettnäpfchen

     * Phänomen der verschiedenen
Gehirnstrukturen verstehen

* Balance in der Kommunikation

* Mut zur Kommunikation

 

Kommunikation

 

* Selbstwert in der Kommunikation

* Positive Kommunikation
* Einfachheit in der Kommunikation

     * Authentische Körpersprache

* Gute Gespräche führen

* Aktives Hinhören
* Interaktive Gestaltung

 


Weitere Ausbildungsmöglichkeiten