AUSBILDUNG

 

zur Diplomierten Outdoor-Erlebnistrainerin/
zum Diplomierten Outdoor-Erlebnistrainer

 

 

 

Download
Beschreibung und Modulinformationen
Dipl. Outdoor-Erlebnistrainer (002).pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.3 KB

Terminvariante

Sommer 2018

 

06./07. Juli 2018
13./14./15. Juli 2018
28. Juli 2018

 

freitags 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

samstags 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

sonntags 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Dauer: 6 Tage

UE: 42

 

Ausbildungsleiterin: Daniela Friedrich

    Prozesstrainerin: Daniela Rosker

 

Angenehme Teilnehmeranzahl

max. 12 Personen

 

Ausbildungsort: Graz/Wundschuh

Hauseggerstraße 49, 8020
Kalvarienbergstraße 38, 8142 Wundschuh

 

                                          

                                                       Investition:        €   967,00

                                                   

 

Die Ausbildung zum Dipl. Outdoor-ErlebnistrainerIn bietet Ihnen eine neue Möglichkeit mit Teams in der Natur zu arbeiten. Sie erlernen einzigartige, über viele Jahre erprobte Wege im Bereich Teambuilding, Teamkommunikation, Konflikte und Teamperformance. Durch verschiedene Übungen in der Natur werden den Teams beim Outdoor-Erlebnistraining andere Sichtweisen eröffnet und die Erkenntnisse werden als neue Erfahrung in den Alltag integriert. Jeder Einzelne im Team profitiert nachhaltig und der Teamzusammenhalt wird auf eine besondere Art und Weise gestärkt.

Inhalt dieser Ausbildung:

* Vermittlung der Basics (Werte, Materialien, Vorbereitung)

* Material und Ausrüstung

* Anleiten und Betreuen von Teilnehmern

* Erlebnisorientierte Outdoor Übungen und Methoden (im low-elements Bereich)

* Methoden und Modell zur Konfliktlösung

* Basiswissen Kommunikation (WHY-Kommunikation)
* Grundlagen zu Teambuilding und zur Teamentwicklung
 * Gruppenprozesse verstehen lernen
* Richtiges Reagieren auf Gruppenverhalten
* Moderation von verschiedenen Übungen
* Psychische und physische Sicherheit des Teams
* Persönliches Notfallverhalten
* Notfallmanagement (Umgang mit Notfallsituationen)

 

Zielgruppe:

* TrainerInnen, die Outdoor Elemente in ihre Seminare einbauen möchten

* Lehrerinnen, die ihren Schülern Outdoor Erlebnisse mit Mehrwert ermöglichen möchten

* FreizeitbetreuerInnen
* FerienbetreuerInnen

* HeimbetreuerInnen

* MannschaftsbetreuerInnen

* Alle, die gerne mit Gruppen in der Natur arbeiten möchten

Für den Erhalt des Diploms zum Dipl. Outdoor-ErlebnistrainerIn ist eine Diplomarbeit, sowie eine schriftliche und mündliche Prüfung notwendig.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten