WORKSHOP

 

Kommunikation

 

 

"Es genügt nicht, dass zu Sach zu reden,

man muss zu den Menschen reden"

Stanislaw Jerzy Lec

 

 

Download
Beschreibung und Modulinformationen
Workshop - Kommunikation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 711.7 KB

Terminvariante I

Herbst 2019

     

19./20. Oktober 2019

 samstag 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 sonntag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Dauer: 2 Tage

UE: 14

 

Lehrgangsleiterin: Dani Friedrich

 

Angenehme Teilnehmeranzahl

mind. 4 Personen

max. 12 Personen

 

 

Ausbildungsort: Graz

Hauseggerstraße 49, 8020

 

Terminvariante II

Herbst 2019

 

30. Nov./01. Dez. 2019

 samstag 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 sonntag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Dauer: 2 Tage

UE: 14

 

Lehrgangsleiterin: Dani Friedrich

 

Angenehme Teilnehmeranzahl

mind. 4 Personen

max. 12 Personen

 

 

Ausbildungsort: Graz

Hauseggerstraße 49, 8020


Investition:  €  297,00

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 
Zielgruppe:
Dieser Workshop richtet sich an alle, die ihre eigene Kommunikationsfähigkeiten ausbauen, erweitern und an unsere Zeit anpassen möchten.

Dieser Workshop schafft eine persönliche Weiterentwicklung ihrer Beziehungen zu Kunden, Kollegen, Mitarbeiter und Lebensgefährten und vermittelt Spaß an der eigenen Kommunikation.

 

Worauf kommt es in einer "guten" Kommunikation wirklich an?

Die Signale, die wir brauchen um eine gute Kommunikation führen zu können werden oft vergessen. In diesem einzigartigen Workshop lernen Sie durch Kommunikation die Bedürfnisse des Gegenübers wahrzunehmen, falsche interpretationen zu erkennen, um damit richtig umzugehen - denn genau diese Dinge sind es, die eine wirklich gute, zwischenmenschnliche Kommunikation ausmachen.

Authentizität steht dabei im Mittelpunkt.

 

Dieser Workshop ist interaktiv gestaltet, sodass Sie gleich aus der Praxis heraus lernen können.

Erleben Sie zwei Tage voll mit praxisnahen Übungen und Beispielen und vielen konkreten, alltagstauglichen Tipps und Werkzeuge für die direkte Umsetzung.

 

INHALTE

WHY-Methode

 

* Das Geheinmnis der WHY-Methode

* Wirkung der Kommunikation
* Kommunkationsfettnäpfchen

     * Phänomen der verschiedenen
Gehirnstrukturen verstehen

* Balance in der Kommunikation

* Mut zur Kommunikation

 

Kommunikation

 

* Selbstwert in der Kommunikation

* Positive Kommunikation
* Einfachheit in der Kommunikation

     * Authentische Körpersprache

* Gute Gespräche führen

* Aktives Hinhören
* Interaktive Gestaltung

 


Weitere Ausbildungsmöglichkeiten