Ätherische Öle – Hydrolate

Daniela Rosker - Geschäftsführerin der Akademie sinnesschmiede

Hydrolate – Wasserdampfdestillation der ätherischen Öle

Wirkung für dein Wohlbefinden und auf was du achten solltest!                                         

ECHTE Hydrolate entstehen durch die Wasserdampfdestillation ätherischer Öle. Als Hydrolat bezeichnet man das Wasser, was übrig bleibt, nachdem man die meist an der Oberfläche schwimmenden ätherischen Öle mit einer Pipette entfernt hat.

Was wird als Hydrolat angeboten – ist aber KEIN Hydrolat?
Rosenhydrolat wird zum Beispiel oft als Hydrolat angeboten, ist aber oft nur Rosenwasser, welchen durch das Ansetzen mit Blüten entsteht und meist noch mit Alkohol haltbar gemacht wird. Somit ist das kein richtiges Hydrolat.

Und es werden oft Hydrolate, die zwar tatsächlich aus der Wasserdampfdestillation entstehen noch zusätzlich mit Alkohol versetzt. Dies ist an sich kein Problem, sollte aber beim Kauf beachtet werden, vor allem wenn man es für die Haut oder für Kinder anwendet!

Für uns ist es wichtig, naturbelassene Hydrolate zu verwenden (ohne Alkohol).

Hydrolate haben natürlich die selbe Wirkung wie die draus entstehenden ätherischen Öle, aber milder. Deshalb können diese auch gut für Kinder und sensible Menschen angewendet werden.

Wichtiges bei der Verwendung von Hydrolaten
* auf die Qualität und Frische achten – schauen ob das Hydrolat mit Alkohol versetzt wurde
* kühl lagern – die Temperatur sollte immer recht gleich bleiben
* Hydrolat nach Anwendung IMMER verschließen, damit weniger Sauerstoff dazukommt
* nach dem Öffnen innerhalt von ca. 6-7 Wochen verbrauchen
* Hydrolate sollten in dunklen Gläsern gelagert werden

Hydrolate können gut als Gesichtswasser, Körperspray, zur Einnahme (Gurgeln), als Raumspray, in der Aromaküche, zur Inhalation, als Kompressen und zum Mischen eigener Kosmetik verwendet werden.

Jedes Hydrolat hat dabei eine eigene Wirkung. Hydrolate sind allerdings kein Ersatz ärztlicher Behandlungen – haben allerdings die Kraft uns zu unterstützen.

Ein paar Wirkungen stellen wir dir hier vor:

Rosenhydrolat (Aqua Rosa damascena)

  • Als Gesichtswasser einfach ein paar Sprüher auf ein Wattepad geben – damit kann man sich abschminken und das gesamte Gesicht reinigen. Die Augen werden es dir danken, denn Rosenhydrolat kann auch als kühle Augenkompresse verwendet werden. (besonders gut geeignet für trockene und empfindliche Haut)
  • Zur Abkühlung im Sommer: einfach das Gesicht und den ganzen Körper damit einsprühen
  • Bei Anzeichen von kommenden Halsschmerzen – ein paar Sprüher in den Hals geben (wichtig – nur ein Hydrolat verwenden, dass vor höchstens 6 Wochen geöffnet und ordnungsgemäß wieder verschlossen wurde)
  • Zur Babypflege: Ein paar Sprüher auf ein Wattepad geben und den Babypopo (vor allem wenn dieser zu Rötungen neigt) damit reinigen. Kann auch gut als Reinigung des Gesichts, Fältchen am Hals und Schenkel verwendet werden.
  • Wirkt schmerzlindernd und kühlend bei Sonnenbrand
  • Zum Verfeinern von Süßspeisen

Lavendelhydrolat (Aqua Lavandula officinalis)

  • Als Haarwasser bei Neigung zu fetten Haaren verwenden – einfach ein paar Sprüher nach der Haarwäsche im Haar verteilen
  • Zur Babypflege: Ein paar Spüher auf ein Wattepad geben und den geröteten Babypopo reinigen.
    Kann ebenfalls bei Fältchen im Gesicht und Schenkel angewendet werden.
  • Hilft gegen Insektenstichen und juckende oder geröteten Hautstellen-am Besten in Form von Kompressen
  • Als Gesichtswasser – vor allem gegen fettiger Haut und Neigung zu Pickel – kann aber auch bei normaler Haut angewendet werden.
  • Wirkt schmerzlindernd und kühlend bei Sonnenbrand

Rosmarinhydrolat (Aqua Rosmarinus officinalis)

  • Hilft bei Entgiftungen und Entschlackung
  • Stärkt den Kreislauf – am Besten ein paar Sprüher in den Hals sprühen
    – stärkt auch die Konzentrationsfähigkeit
  • Als Haarpflege anwenden (gilt als Kraut gegen Haarausfall) – einfach nach der Haarwäsche ein paar Sprüher in die Haarwurzel sprühen
  • Als Gesichtswasser verwenden – vor allem gegen fettiger und müder Haut

Immortellenhydrolat (Aqua Helichrysum italicum)

  • Als Gesichtswasser verwenden – vor allem gegen unreiner, entzündlicher Haut und Neigung zur Couperose, Narbenpflege
  • Als Mundwasser zum desinfizieren – vor allem bei Halsschmerzen und Zahnentzündungen
  • Zum Aufsprühen bei Prellungen, Zerrungen, Beulen und blaue Flecken

Hamamelishydrolat (Aqua Hamamelis virginiana)

  • Als Gesichtswasser anwenden gegen unreine Haut, große Poren
  • Linderung bei Hautrötungen
  • Kann bei Krampfadern & Hämorrhoiden zusammenziehend wirken
  • Pflege bei sonnenstrapazierter Haut – als After Sun Spray anwenden

Kamillenhydrolat (Aqua Chamaemelum nobile)

  • Als Gesichtswasser anwenden bei irritierter und sensibler Haut
  • Wirkt beruhigend bei Stress, Herzrasen und Ängste
  • Als Babypflege – vor allem zur Beruhigung – für die Haut und Seele

Melissenhydrolat (Aqua Melissa officinalis)

  • Hilft bei Lippenherpes und kann entzündungshemmend gegen Gürtelrose wirken
  • Als Heuschnupfenprophylaxe
    (Jeden Tag 1 TL – 3mal am Tag – 3 Wochen lang einnehmen)
  • Bei Unruhe ein paar Sprüher in die Badewanne oder ins Fußbad geben
    (kann auch 2 mal täglich 3 Wochen lang eingenommen werden)
  • Als Kompressen bei Schmerzen und Entzündungen zur Beruhigung

Nerolihydrolat (Aqua Citrus aurantium flos)

  • Als Gesichtswasser anwenden bei empfindlicher, zur Entzündung neigender Haut (Akne)
  • Unterstützt bei Schwellungen und wirkt dabei regenerierend und
    kühlend auf die Haut
  • Kann als Deobasis eingesetzt werden
  • Unterstützt bei Ängste, Unsicherheiten, Unruhe, ADHS und
    wirkt dabei stimmungsaufhellend

Muskatellersalbeihydrolat (Aqua Salvia sclarea)

  • Wirkt entspannend und stimmungserhellend
  • Als Gesichts- & Körperwasser kann es bei Wechselbeschwerden
    und Hitzewallungen lindern
  • Unterstützt bei der Linderung von Menstruationsbeschwerden
  • Kann als Grundlage für ein Deo verwendet werden
  • Hilft loszulassen und in einer geheiterte Stimmung zu kommen

Pfefferminzhydrolat (Aqua Mentha piperita)

  • Als Gesichtswasser anwenden gegen irritierter, entzündlicher Haut
  • Hilft den Kopf frei zu machen mit ein paar Sprüher ins Gesicht oder Körper- fördert das Denken
  • Ist ein idealer Begleiter bei der Autofahrt – einfach ein paar Sprüher
    ins Auto sprühen – volle Konzentration
  • Als Mundspray mit desinfizierender Wirkung verwenden
  • Bei Insektenstichen zur Abschwellung und Kühlung

Sandelholzhydrolat (Aqua Santalum album)

  • Als Gesichtwasser und Körperspray anwenden – vor allem nach der Rasur gut geeignet
  • Als Deo für eine schweißhemmenden Wirkung
  • Hilft als Körper- oder Raumspray zu Entspannen

Zirbenhydrolat (Aqua Pinus cembra)

  • Als Gesichtswasser anwenden gegen müder Haut
  • Wirkt schlaffördernd und ausgleichend – einfach ein paar Sprüher
    auf den Kopfpolster und auf die Fußsohlen sprühen
  • Hilft aufzubauen – vor allem nach einer körperlichen oder seelischen Belastung

Hol dir auch gerne das PDF „Hausapotheke ätherische Öle“ für Eur 0,00

Du möchtest noch tiefer in die Welt der ätherischen Öle eintauchen und das ganz bequem von zuhause aus, mit freier Zeiteinteilung?

Zum ONLINE Basiskurs intensiv

Zur Ausbildung Dipl. Aromaberater:in (mit oder ohne Diplom)

(c) Blog Daniela Rosker

(Die Links die verwendet werden gehen auf unsere Partnerfirma des Vertrauens. Wir freuen uns wenn du die Akademie sinnesschmiede oder Daniela Rosker als deinen Berater einträgst – wir erhalten dabei eine kleine Provision, werden als dein Berater registriert und sind für weitere Fragen immer für dich da)

Scroll to Top

Hol dir deine Angebote

für € 0,00

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner